Was ist ein Aji Panca Pfeffer - Wie man Aji Panca Chilis anbaut

Was ist ein Aji Panca Pfeffer - Wie man Aji Panca Chilis anbaut

Von: Mary H. Dyer, anerkannte Gartenschreiberin

Was ist ein Aji Panca Pfeffer? Aji-Paprika stammt aus der Karibik, wo sie wahrscheinlich vor vielen Jahrhunderten von den Arawak angebaut wurden. Historiker glauben, dass sie von spanischen Entdeckern aus der Karibik nach Ecuador, Chile und Peru transportiert wurden. Aji Panca ist ein beliebter Pfeffer - der zweithäufigste unter vielen peruanischen Aji-Paprika. Lesen Sie weiter, um mehr über den Anbau von Aji Panca Paprika in Ihrem Garten zu erfahren.

Aji Panca Chili Informationen

Aji Panca Pfeffer ist ein tiefroter oder burgunderbrauner Pfeffer, der hauptsächlich in Perus Küstengebieten angebaut wird. Es ist ein milder Pfeffer mit einem fruchtigen Geschmack und sehr wenig Hitze, wenn Venen und Samen entfernt werden.

In Ihrem örtlichen Supermarkt finden Sie keine Aji-Panca-Paprikaschoten, aber auf internationalen Märkten finden Sie möglicherweise getrocknete Panca-Paprikaschoten. Nach dem Trocknen haben Aji-Panca-Paprika einen reichen, rauchigen Geschmack, der Barbecue-Saucen, Suppen, Eintöpfe und mexikanische Maulwurfsaucen hervorhebt.

Wie man Aji Panca Chilis anbaut

Beginnen Sie Aji Panca Chili-Samen acht bis 12 Wochen vor dem letzten Frost der Saison in Innenräumen, in Zellenbehältern oder Samenschalen. Chili-Pfeffer-Pflanzen brauchen viel Wärme und Sonnenlicht. Möglicherweise müssen Sie eine Heizmatte und Leuchtstofflampen verwenden oder Lichter anbauen, um die optimalen Wachstumsbedingungen zu gewährleisten.

Halten Sie die Blumenerde leicht feucht. Stellen Sie eine schwache Lösung eines wasserlöslichen Düngers bereit, wenn die Paprika ihre ersten echten Blätter bekommen.

Umpflanzen Sie die Sämlinge in einzelne Behälter, wenn sie groß genug sind, um sie zu handhaben, und bewegen Sie sie dann nach draußen, wenn Sie sicher sind, dass die Frostgefahr vorbei ist. Lassen Sie zwischen den Pflanzen mindestens 45-90 cm (18 bis 36 Zoll) einwirken. Stellen Sie sicher, dass sich die Pflanzen in hellem Sonnenlicht und fruchtbarem, gut durchlässigem Boden befinden.

Sie können auch Aji Panca Chilischoten in Behältern anbauen, aber stellen Sie sicher, dass der Topf groß ist. Dieser Pfeffer kann eine Höhe von 1,8 m erreichen.

Aji Panca Chili Pfeffer Pflege

Drücken Sie die wachsende Spitze junger Pflanzen zusammen, um eine volle, buschigere Pflanze und mehr Früchte zu fördern.

Wasser nach Bedarf, um den Boden leicht feucht, aber niemals feucht zu halten. Normalerweise ist jeder zweite oder dritte Tag ausreichend.

Füttern Sie Aji Panca Chilischoten zur Pflanzzeit und danach jeden Monat mit einem ausgewogenen Dünger mit langsamer Freisetzung.

Dieser Artikel wurde zuletzt aktualisiert am


Aji Panca Peruanisches Chili-Erbstück-Pfeffer-Premium-Samenpaket

Jedes Jahr bauen wir einen riesigen Garten mit unserem Lieblingsgemüse an. Die meisten unserer Lieblingsgemüse sind alte Sorten, die derzeit als Erbstück bezeichnet werden. Mit großer Freude bieten wir Ihnen unsere Favoriten an. Besuchen Sie unseren Blog unter www.sherwoodtaylor.com

Pfeffer Beschreibung:
Hitze: 500 Scoville-Einheiten

Der Panca Chili (oder Aji Panca, wie er in Südamerika bekannt ist) ist ein tiefroter bis burgunderfarbener Pfeffer mit einer Größe von 3 bis 5 Zoll. Es ist der zweithäufigste Pfeffer in Peru und wird in Küstennähe angebaut. Ähnlich wie der Aji Amarillo ist er weniger scharf und hat einen eher süßen, beerenartigen und leicht rauchigen Geschmack.

Im Gegensatz zu anderen kaufen wir kein Saatgut von externen Quellen. Unsere Pflanzen werden mit zärtlicher, liebevoller Sorgfalt von Hand gezüchtet. Ihr Einkauf hilft uns, unser Streben nach biologischem Anbau von Premium-Saatgut hier auf unserer Farm fortzusetzen. Wir arbeiten leidenschaftlich gern im Garten und bemühen uns, unseren Gärtnerkollegen nur das Beste zu bieten. Die Bilder, die Sie sehen, sind aktuelle Beispielfotos von Paprika, die wir angebaut haben. Es gibt 10 Samen pro Packung

Im Gegensatz zu anderen kaufen wir kein Saatgut von externen Quellen. Unsere Pflanzen werden mit zärtlicher, liebevoller Sorgfalt von Hand gezüchtet. Ihr Einkauf hilft uns, unser Bestreben fortzusetzen, Premium-Saatgut hier auf unserer Farm biologisch zu produzieren. Wir arbeiten leidenschaftlich gern im Garten und bemühen uns, unseren Gärtnerkollegen nur das Beste zu bieten. Die Bilder, die Sie sehen, sind aktuelle Beispielfotos von Paprika, die wir angebaut haben. Es gibt 10 Samen pro Packung

Wir garantieren die Keimung für das laufende Jahr oder Ihr Geld zurück. Samen müssen an einem kühlen, trockenen Ort gelagert werden.

Fotos sind Eigentum von Sherwoods Seeds. Die Verwendung ohne Zustimmung führt zu DMCA-Maßnahmen.

Sherwood's Seeds ist ein familiengeführtes Erbstück-Saatgutgeschäft in Fallsington, Pennsylvania. Wir sind spezialisiert auf schwer zu findendes Gemüse aus aller Welt. Alle Samen werden biologisch angebaut und mit Liebe geerntet.

Levittown, PA
© Sherwoods Samen 2021

  • DIE INFO
    Kontakt
  • SOZIAL

  • Capsicum annuum


    Simbabwe Bird's Eye Chili blüht

    Die am weitesten verbreiteten Chilis stammen aus der Capsicum annuum Arten wie Jalapeno, Paprika, Cayenne und Serrano Paprika. Zu dieser Gruppe gehören auch die Paprika, auch Paprika oder Paprika genannt, die nicht scharf sind. Sie sind in Form, Farbe und Wärmebewertung am unterschiedlichsten.

    Der Artname annuum bedeutet „jährlich“, obwohl die meisten Chili-Arten in ihren Heimatregionen mehrjährig sind. Wie bereits erwähnt, wachsen sie früher in kühleren Klimazonen einjährig, weil sie die Kälte nicht vertragen.

    Das Unterscheidungsmerkmal dieser Art ist, dass Blüten einzeln produziert werden, nicht Gruppen oder Cluster, und die Filamente, die die Staubbeutel tragen, nicht lila sind. Die Krone (Blütenblätter) sind milchig weiß (aber manchmal lila), das Fruchtfleisch ist normalerweise fest (obwohl es bei bestimmten Sorten weich sein kann) und die Samen sind strohfarben.

    Auf dem oben gezeigten Bild der Simbabwe Bird's Eye Chili-Blüten sehen wir beispielsweise einzelne Blüten mit weißen Filamenten (die langen Teile kommen aus der Mitte der Blume mit den kleinen Beulen an den Enden). Diese Pflanze hat eine kompakte Form und wächst nur bis zu 30 cm. Sie eignet sich daher ideal für den Innenanbau in einem Behälter.


    Aji Amarillo Pflanzen - 2 lebende Pflanzen

    Der Aji Amarillo Pfeffer ist ein Grundnahrungsmittel der peruanischen Küche und stammt aus Südamerika. Auch als gelber Chili-Pfeffer bekannt, ändert sich seine Farbe im Laufe der Reife in ein leuchtendes Orange. Der peruanische gelbe Pfeffer ist ein leuchtend orangefarbener, dickfleischiger Pfeffer, der vor Geschmack strotzt. Die Paprika haben eine dicke Haut, sind 4 bis 5 Zoll lang und haben einen einzigartigen fruchtigen Geschmack. Sein Geschmack besteht aus Passionsfrucht und Mango mit etwas Hitze. Es ist am häufigsten in der peruanischen Kultur anzutreffen, wo es als Paste verwendet wird, die als Aji Amarillo-Paste bezeichnet wird, aber in einer Handvoll spanischer Gerichte gefunden und verwendet werden kann! Sie können nichts falsch machen, wenn Sie diesen Pfeffer in ein Gericht geben, denn der Chili eignet sich hervorragend für Saucen, Salsas, Pulver, Salate und mehr. Es ist ein köstlicher, aromatischer Pfeffer, der sehr ist

    WARNUNG: Pflanzen passen sich besser an kleine, allmähliche Veränderungen in ihrer Umgebung an als plötzliche Verschiebungen. Darum geht es beim Aushärten. So wie Sie sich verbrennen, wenn Sie Ihre ungebräunte Haut der Sonne aussetzen, entwickeln Blätter von Pflanzen, die in Innenräumen beginnen, blasse, sonnenverbrannte Flecken, wenn sie plötzlich zu viel Sonne ausgesetzt werden. Die Geschichte endet glücklicher, wenn Sie die Sämlinge über einen Zeitraum von ein bis drei Wochen allmählich hellem Licht und geschützter Brise aussetzen.vielseitig einsetzbar.

    FUN FACT: ALLE Capsicum baccatum-Arten haben flockige Blätter!

    Spezies: Capsicum Baccatum

    Heizstufe: 30.000 - 50.000 Scoville-Wärmeeinheiten

    Ursprung: Peru

    Länge: 4-6 Zoll groß (85 Tage bis zur Ernte)

    NUR US-Kunden: Wir können keine lebenden Pflanzen nach Texas und New Jersey versenden, da das Landwirtschaftsministerium invasiven Arten untersagt, per Post in ihren Staat zu gelangen.


    Tipps für den Anbau von Aji Amarillo Paprika

    Nun zu ein paar abschließenden Vorschlägen für Gärtner und Züchter, die sich für Aji Amarillo interessieren:

    1. Beginnen Sie Ihre Samen früh. Die Sämlinge wachsen langsam, auch im Vergleich zu anderen Paprikaschoten.

    2. Versuchen Sie, Aji Amarillo in allen Reifegraden zu essen. Die Aromen entwickeln sich während der Reifung. Sie wissen nicht, welche Version dieses Pfeffers Ihnen am besten gefällt, es sei denn, Sie probieren alle aus.

    3. Maximieren Sie Wärme und Licht. Versuchen Sie, Ihre Aji Amarillo-Pflanzen gegen eine sonnige Wand oder in ein Gewächshaus zu pflanzen, wenn Sie in kühleren oder nördlicheren Klimazonen leben.

    4. Versuchen Sie, junge Paprika in Olivenöl mit Meersalz zu braten. Sie machen wirklich einen tollen Snack-Pfeffer. Iss alles außer dem Stiel!

    5. Wenn wir die Paprikaschoten rösten, schneiden wir die Paprikaschoten oben ab und entfernen die Stängel. Dann rösten wir sie bei schwacher Hitze (200 Grad Fahrenheit) in einem Ofen, solange sie gelbbraun und spröde werden.

    Alle Community-Blogger von MOTHER EARTH NEWS haben zugestimmt, unsere Best Practices für das Bloggen zu befolgen, und sie sind für die Richtigkeit ihrer Beiträge verantwortlich. Um mehr über den Autor dieses Beitrags zu erfahren, klicken Sie oben auf der Seite auf den Byline-Link.


    Schau das Video: Chilis erfolgreich anbauen. unser Chilijahr 2017