Spinat-Baum-Pflege - Wie man Chaya-Pflanzen im Garten verwendet

Spinat-Baum-Pflege - Wie man Chaya-Pflanzen im Garten verwendet

Von: Amy Grant

Wachsender Baumspinat ist eine wertvolle Nahrungsquelle in den Tropen im pazifischen Raum. Chaya-Spinatbäume werden in Kuba und dann auf Hawaii sowie in Florida eingeführt, wo sie eher als lästiger Strauch gelten. Sie werden auch als Baumspinat, Chay Col, Kikilchay und Chaykeken bezeichnet. Wir kennen viele Nordamerikaner nicht und fragen uns, was Baumspinat ist und welche Vorteile die Chaya-Pflanze hat.

Was ist Baumspinat?

Chaya-Spinat ist ein grünes Blattgemüse der Gattung Cnidoscolus bestehend aus über 40 Arten, von denen sich nur Chayamansa auf Chaya-Spinatbaum bezieht. Als Mitglied der Familie der Euphorbiaceae liefert der wachsende Spinatbaum jahrelang nahrhafte Blätter und Triebe und wird als notwendige und wichtige Nahrung im pazifischen Raum und entlang der Halbinsel Yucatan in Mexiko geschätzt, wo er auf natürliche Weise in Dickichten und im offenen Wald wächst. Wachsender Baumspinat wird häufig in Mexiko und Mittelamerika angebaut und häufig in Hausgärten gepflanzt.

Der Chaya-Spinatbaum ist eigentlich ein großer, blättriger Strauch, der eine Höhe von 1,8 bis 2,4 m erreicht und einer Maniokpflanze oder einem gesunden Hibiskus ähnelt an schlanken Stielen. Wachsende Baumspinatsträucher blühen häufig sowohl mit männlichen als auch mit weiblichen Blüten, die winzig und weiß sind, was zu 2,5 cm langen Samenkapseln führt. Der Stängel strahlt weißen Latex aus und die jungen Stängel haben stechende Haare, insbesondere auf wild wachsendem Baumspinat.

Spinatbaumpflege

Wachsender Baumspinat ist kälteempfindlich, daher sollte er zu Beginn der warmen Jahreszeit begonnen werden. Der Chaya-Spinatbaum wird über Holzstängel vermehrt, die 15 bis 30 cm lang sind und sich in gut durchlässigen Böden befinden.

Es dauert einige Zeit, bis sich die Chaya etabliert hat, aber nach dem ersten Jahr können die Pflanzen beschnitten und die Ernte begonnen werden. Sechzig Prozent oder mehr des Laubes können entfernt werden, ohne die Pflanze zu beschädigen, und fördern tatsächlich ein buschigeres, gesundes neues Wachstum. Für den Hausgärtner reicht eine Pflanze aus, um reichlich Chaya zu liefern.

Die Pflege von Spinatbäumen für den Hausgärtner ist ziemlich einfach. Chaya-Spinat ist eine Unterholzart in Wäldern und wird daher idealerweise im Schatten unter Obstbäumen oder Palmen angebaut. Gießen Sie die Chaya-Stöcke vor dem Umpflanzen gründlich.

Die spiralförmigen Wurzeln der Starts sollten so beschnitten werden, dass sie nach unten wachsen und das Pflanzloch tief genug sein muss, damit sie vertikal hängen. Fügen Sie dem Pflanzloch Kompost oder Gründüngung hinzu, um Nährstoffe hinzuzufügen, bevor Sie die Chaya-Spinat-Baumstangen pflanzen. Packen Sie den Boden fest um die Chaya-Starts und mulchen Sie um das Transplantat herum, um die Bodenfeuchtigkeit zu erhalten und das Wachstum von Unkraut zu reduzieren.

Verwendung von Chaya-Pflanzen

Sobald sich die Pflanze etabliert hat und die Ernte begonnen hat, lautet die Frage: „Wie werden Chaya-Pflanzen verwendet?“ Blätter und Triebe von Chaya-Spinatbäumen werden jung geerntet und dann ähnlich wie Blattspinat verwendet. Im Gegensatz zu Blattspinat, der roh verzehrt werden kann, enthalten Chaya-Spinatbaumblätter und -triebe jedoch giftige Blausglykoside. Diese Toxine werden nach einer Minute Kochen inaktiv gemacht; Daher muss Chaya immer gekocht werden.

Sautieren, zu Suppen und Eintöpfen hinzufügen, einfrieren, trocknen oder sogar als Tee ziehen lassen. Chaya-Spinat ist eine wertvolle Quelle für Vitamine und Mineralien. Chaya hat mehr Eisen als Blattspinat und viel Ballaststoffe, Phosphor und Kalzium.

Dieser Artikel wurde zuletzt aktualisiert am


Spinat - Baumspinat

Spinat - Baumspinat ist eine erstaunliche Pflanze, die bis zu 2 m groß wird. Die Blätter haben einen roten Schimmer. Am ungewöhnlichsten und attraktivsten. Sie können es eher als Kuriosität als als Gemüse anbauen.

Aussaat:

1 Samen pro Modul aussäen und ca. 4-5 Wochen nach der Aussaat auspflanzen.

Abstand:

Zwischen den Pflanzen in der Reihe: 45 cm

Wachsender Baumspinat:

Chenopodium giganteum: Baumspinat wird seit Hunderten von Jahren in Mexiko angebaut und stammt ursprünglich aus Indien.

Diese Sorte ist eine schnell wachsende architektonische Neugier. So eine schöne Pflanze im Garten oder Gewächshaus zu haben. Lebendige rosa gefärbte dreieckige hellgrüne Blätter erröteten mit jedem neuen Satz Blätter ein tiefes Magenta. Sie können die Triebspitzen der Pflanze essen, obwohl ich sie hauptsächlich wegen ihrer Schönheit anbaue.

Sie können es auf die gleiche Weise ernten, wie Sie es mit geschnittenen und wiederkehrenden Baby-Salatblättern tun würden. Schneiden Sie die Triebe weg, sobald sie etwa 20 cm hoch sind, und lassen Sie die niedrigsten Zentimeter zum Wachsen übrig. Es kann sehr jung roh in Salaten gegessen werden und ist ein guter Spinatersatz.

Dies ist eine wunderbare Pflanze, die Sie in Ihrem Garten haben sollten, wenn Sie Farbe mögen. Die wachsende Spitze ist ein atemberaubendes helles Rosa, und wenn die Blätter wachsen, werden sie grün. Es ist Teil der Spinatfamilie und es geht ziemlich groß. Baumspinat kann wie normaler Spinat verwendet werden, junge Blätter können roh gegessen und zu Salaten hinzugefügt oder gekocht werden, und ältere Blätter können gekocht werden.

Pflanzen Sie in gut durchlässigen Boden an einem sonnigen, aber geschützten Ort. Bis zur Etablierung und bei trockenem Wetter gut wässern. Unter den richtigen Bedingungen kann Baumspinat sehr schnell wachsen und bis zu 200 cm hoch werden. Blütenköpfe müssen entfernt werden, sonst wachsen sie überall. Es wird im Winter absterben, aber im Frühjahr wieder wachsen.

Weitere Informationen finden Sie in meinen monatlichen Newslettern unter:

Schauen Sie sich das Irish Garden Magazin an:


Chaya verwendet und Fakten

Chaya Quick Facts
Name: Chaya
Wissenschaftlicher Name: Cnidoscolus aconitifolius
Ursprung Yucatán Halbinsel von Mexiko
Formen Ovoid-globose, hispide Kapsel
Geschmack Haben Sie keinen starken oder ausgeprägten Geschmack
Nutzen für die Gesundheit Vorteilhaft für Verdauung, Anämie, Husten, Cholesterin, Arthritis, Diabetes, Gedächtnis und Hämorrhoiden

Traditionell wurde Chaya für eine Reihe von Krankheiten empfohlen, darunter Diabetes, Fettleibigkeit, Nierensteine, Hämorrhoiden, Akne und Augenprobleme. Chaya-Triebe und -Blätter wurden als Abführmittel, Diuretikum und Kreislaufstimulans eingenommen, um die Verdauung zu verbessern, die Laktation zu stimulieren und den Fingernagel zu verhärten. Wie die meisten Nahrungspflanzen wie Limabohnen, Maniok und viele Blattgemüse enthalten die Blätter Blausglykoside, eine giftige Verbindung, die beim Kochen leicht zerstört werden kann. Obwohl manche Menschen dazu neigen, rohe Chaya-Blätter zu essen, ist dies riskant.

Anlagenbeschreibung

Chaya ist ein einhäusiger, stark verzweigter, großer, schnell wachsender mehrjähriger Strauch, der oft eine Höhe von 3 m und eine Breite von 2 m erreicht, einige jedoch bis zu fünf oder sechs Meter erreichen können hoch. Die Pflanze wächst in feuchten und trockenen Dickichten im offenen Wald, oft in offenen felsigen Gebieten, und verträgt die meisten Bodenbedingungen, mag jedoch keine Säure und wächst gut in feuchten, gut durchlässigen Böden. Die Pflanze hat einen kurzen, kräftigen Stamm mit einem Durchmesser von 6 Zoll. Die Rinde ist hellgrau-braun mit dunkleren Streifen, die fein zerklüftet werden. Die innere Rinde ist weißlich mit einer hellgrünen Außenschicht, fast geschmacklos, mit reichlich weißem Latex. Zweige sind sehr kräftig, grün mit großen weißlichen Punkten (Linsen), werden hellgrau-braun, mit großen länglichen erhabenen Blattnarben und oft mit vereinzelten stechenden Haaren.

Die Blätter sind dunkelgrün, wechselständig, einfach, glatt, oft mit einigen Haaren und handförmig gelappt (ähnlich wie die Blätter von Okra). Jedes Blatt hat einen Durchmesser von 6 bis 8 Zoll und wird von einem langen, schlanken Blattstiel (Blattstiel) getragen. Wo sich der Blattstiel mit dem Blatt verbindet, sind die Blattadern fleischig und becherartig. Das Holz junger Stängel ist weich, leicht zu brechen und anfällig für Fäulnis. Beim Schneiden strahlt der Stiel weißen Latex aus

Blütenbüschel (Cymes) befinden sich am Ende eines langen Stiels mit flacher Spitze und einem Durchmesser von 3 bis 5 Zoll. Sie tragen viele männliche und wenige weibliche Blüten (einhäusig) ohne Blütenblätter. Männliche Blüten, von denen viele, aber nur wenige gleichzeitig geöffnet sind, etwa 1 cm lang und breit, bestehend aus einer schmalen, grünlich gefärbten Kelchröhre mit einer Länge von 1 cm, 5 sich ausbreitenden elliptischen Lappen mit einer Länge von 1 cm und einer orangefarbenen Scheibe weiße Staubblattsäule mit 2 Kreisen von 5 Staubblättern bis 3/8 Zoll Länge und drittem Kreis nicht funktionsfähig (Staminoden). Weibliche Blüten wenige, endständig, zuerst öffnend, bestehend aus 5 weißen Kelchblättern von mehr als 1/4 Zoll Länge, die früh fallen, und auf einer Scheibe der Stempel 1/4 Zoll lang, mit fein behaartem hellgrünem eiförmigem 3-zelligem Eierstock mit 3 Eizellen und 3 weiße, weit verbreitete Arbeitsstile. Auf die Blüten folgt eine eiförmige, borstenell-ellliptisch-3-zellige Hispid-Kapsel mit einer Länge von 3 bis 8 Zoll. Samen 1 in jeder Zelle, die 6–8 mm lang und carunculate sind.

Einige der beliebten gesundheitlichen Vorteile von Chaya sind:

  • Verbesserte Durchblutung
  • Hilft bei der Verdauung
  • Verbesserte Sicht
  • Entzündung von Venen und Hämorrhoiden
  • Helfen Sie, den Cholesterinspiegel zu senken
  • Helfen Sie, Gewicht zu reduzieren
  • Husten verhindern
  • Kalzium in den Knochen vermehren
  • Entstauung und Desinfektion der Lunge
  • Verhindern Sie Anämie, indem Sie Eisen im Blut ersetzen
  • Verbessern Sie das Gedächtnis und die Gehirnfunktion
  • Arthritis bekämpfen
  • Verbessert den Glukosestoffwechsel und beugt Diabetes vor.

Traditionelle Anwendungen und Vorteile von Chaya

  • Pflanze soll viele medizinische Vorteile haben, angefangen von der Fähigkeit, Fingernägel zu stärken und graues Haar zu verdunkeln.
  • Es wird auch verwendet, um Alkoholismus, Diabetes, Schlaflosigkeit, Hauterkrankungen, Geschlechtskrankheiten, Gicht und Skorpionstiche zu heilen und die Gehirnfunktion und das Gedächtnis zu verbessern.
  • Diabetische Kaninchen, denen immer größere Mengen der Blätter gefüttert wurden, zeigten einen signifikanten Abfall des Blutzuckerspiegels.
  • Chaya wurde traditionell für eine Reihe von Krankheiten empfohlen, darunter Fettleibigkeit, Nierensteine, Hämorrhoiden, Akne und Augenprobleme.
  • Chaya-Triebe und -Blätter wurden als Abführmittel, Diuretikum und Kreislaufstimulans eingenommen, um die Verdauung zu verbessern, die Laktation zu stimulieren und die Fingernägel zu verhärten.

Kulinarische Verwendungen

  • Junge Chaya-Blätter und die dicken, zarten Stielspitzen werden geschnitten und als Spinat gekocht.
  • Traditionell werden die Blätter 20 Minuten lang eingetaucht und gekocht und dann mit Öl oder Butter serviert.
  • Junge Blätter und Triebe, die durch Kochen entgiftet werden, werden als Gemüse gegessen.
  • Sie können allein oder in Kombination mit anderem Gemüse in Eintöpfen und Suppen gegessen werden.
  • Sie werden nur selten roh als frisches Grün gegessen.
  • Das beliebte Getränk in Yucatan (Mexiko) wird hergestellt, indem die rohen Blätter in Zuckerwasser mit Zitronen, Ananas und anderen Früchten gemischt werden.
  • Blätter sind auch gut in Kokosmilch mit Grundnahrungsmitteln wie Kartoffeln und Yamswurzeln oder Brotfrüchten gekocht.
  • Chaya kann in jedem Rezept verwendet werden, das gekochten Spinat erfordert, einschließlich Lasagne und sogar Pizza!
  • Junge Blätter werden zum Einwickeln von Tamales verwendet oder mit den dicken, als Gemüse gekochten Endstielen gegessen.
  • Blätter sind aromatisch, wenn sie mit Schinken, Zwiebeln, Salz und Pfeffer oder mit Salz und Essig gekocht werden.

Sautiertes Chaya-Rezept über die Los Dos Cooking School

Zutaten

  • 2 EL. (45 ml) Olivenöl
  • 4 Unzen. (114 g) Speckplatte, in große Würfel geschnitten
  • 1 große rote Zwiebel
  • 6 Knoblauchzehen, geschält und fein gehackt
  • 1 große rote Paprika, entkernt und gewürfelt
  • 8 Tassen (2 Liter) Chaya-Blätter, dicke Stängel entfernt und grob gehackt (Ersatz: Spinat, Mangold, Grünkohl)
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack

  1. In einer großen Pfanne Olivenöl und Speck erhitzen, bis der Speck gekocht ist.
  2. Speck entfernen und zum Abtropfen beiseite stellen.
  3. Hitze reduzieren, Zwiebel, Knoblauch und Paprika hinzufügen und weich kochen.
  4. Chaya hinzufügen und abdecken.
  5. 20-25 Minuten kochen lassen oder bis die Chaya weich ist, gelegentlich umrühren.
  6. Geben Sie den Speck in die Pfanne zurück und werfen Sie ihn zum Einarbeiten. Gewürze prüfen und servieren.

Chaya mit Rührei

Zutaten

  • 2 Teelöffel Pflanzenöl
  • 2 Esslöffel weiße Zwiebel, fein gehackt
  • 1/2 Tasse Tomate, gehackt
  • 1/3 Tasse Chaya, gekocht und gehackt
  • 2 Eier
  • Salz nach Geschmack

  1. Waschen Sie die Chaya-Blätter und legen Sie sie bei mittlerer Hitze in einen Topf mit kaltem Wasser. 15 bis 20 Minuten köcheln lassen. Die Chaya-Blätter behalten ihre hellgrüne Farbe. Aus dem Topf nehmen, abtropfen lassen und zum Kochen hacken.
  2. Erhitzen Sie eine mittelgroße Antihaft-Pfanne bei schwacher Hitze. Fügen Sie das Öl hinzu, sobald es heiß ist, fügen Sie die Zwiebel hinzu und kochen Sie sie einige Minuten lang.
  3. Die gehackte Tomate einrühren, eine Minute kochen lassen und dann die gehackten Chaya-Blätter hinzufügen. Noch zwei Minuten anbraten.
  4. Eier knacken und in die Pfanne geben, umrühren und mit Salz abschmecken. Kochen, bis der Wunsch gar ist.
  5. Mit Bohnen, gebratenen Kochbananen oder geschnittener Avocado und warmen Maistortillas servieren.

Rezept für Chayasuppe über Food.com

Zutaten

  • 20 Blätter, Chaya (zart, gewaschen)
  • 2 Tassen Milch (ganz machen es schön und reichhaltig)
  • 4 Blätter Basilikum
  • 1 Knoblauchzehe, zerkleinert
  • 1 kleine Zwiebel, gewürfelt
  • 1 Tasse Gemüsebrühe (Huhn OK)
  • Pfeffer
  • Salz nach Ihrem Geschmack

  1. Legen Sie Chaya-Blätter, gehackte Zwiebeln und zerdrückten Knoblauch in einen Topf mit der Bouillon und kochen Sie sie zwei Minuten lang oder bis die Blätter blanchiert sind (bei mittlerer Hitze verwenden).
  2. Milch hinzufügen und abkühlen lassen.
  3. Verwenden Sie einen Stabmixer, um die restlichen Zutaten zu einer glatten, samtigen Textur zu erhalten.
  4. Weitere fünf bis zehn Minuten kochen oder bis die Mischung richtig heiß wird, aber nicht kocht.
  5. Heiß servieren.
  6. Fügen Sie den letzten Schliff hinzu, indem Sie die ungesüßte Creme in einen kleinen Beutel geben, der die untere Spitze des Beutels abschneidet. Sie können ein schönes Design auf Ihren servierten Suppentassen erstellen.
  7. Für einen pikanten Geschmack auch etwas zerquetschten getrockneten roten Chili darüber streuen.
  8. Oder fügen Sie einen Tupfer Sauerrahm hinzu.

Andere Fakten

  • Die Pflanze wird als Hecke in Hausgärten angebaut.
  • Getrocknete oder frische Chaya-Blätter und -Zweige sind ein gutes Futter für Hühner und tragen zur Steigerung der Eiproduktion bei.

Vorsichtsmaßnahmen

  • Ungekochte Blätter enthalten cyanogene Glykoside, die bei Gewebeschäden Cyanwasserstoff produzieren.
  • Langzeitkontakt mit dem weißen Saft kann zu Hautreizungen führen.
  • Pflanzenteile sind bei Verschlucken giftig.
  • Die Handhabung von Pflanzen kann Hautreizungen oder allergische Reaktionen verursachen.


2. Wählen Sie den besten Standort, um Spinat zu pflanzen

Spinat wächst gut in voller Sonne bis Halbschatten. Spinat bevorzugt feuchten, fruchtbaren Boden mit neutralem bis alkalischem Boden (pH 7,0 oder höher). Bereiten Sie den Boden vor dem Pflanzen vor, indem Sie ihn mit 2 bis 4 Zoll Kompost bearbeiten.

Gute Begleiterpflanzen für den Spinatanbau sind Radieschen, Erdbeeren und Knoblauch. Drehen Sie, wo Sie Spinat (und seine Verwandten Rüben und Mangold) pflanzen, und warten Sie 3 Jahre zwischen dem Pflanzen an derselben Stelle, um Schädlinge und Krankheiten zu unterbinden.


Chaya Mansa (ചായ മൻസ) Pflanze

  • Referenz:
  • Verkauft von: Heavenly Gardens

Chaya Mansa / Baumspinat ist eine beliebte Nahrungsquelle im pazifischen Raum. Es ist auch bekannt als Maya-Spinat oder Chaya-Spinatbaum.

Hinweis: Alle Bilder dienen nur zu Referenzzwecken. Das tatsächliche Produkt kann abweichen.

Dieses Produkt ist nicht mehr auf Lager

Warnung: letzte Artikel im lager!

Mehr Info

C ചീരയെന്നും മെക്സിക്കൻ മരച്ചീരയെന്നും അറിയപ്പെടുന്ന ചായ C (Cnidoscolus aconitifolius) പോക്ഷക-ഔഷധ ഗുണങ്ങളിൽ മറ്റെല്ലാ ചീരയിനങ്ങളെയും കടത്തിവെട്ടുന്നുന്നതാണ്. മധ്യ അമേരിക്കയിലെ ബെലിസ് എന്ന രാജ്യത്ത്‌ ഉത്ഭവിച്ചുവെന്നു കരുതപ്പെടുന്നയീ ചീരയിനം മായൻ വർഗ്ഗക്കാരുടെ ആരാധനാലയങ്ങളുടെ പരിസ്സരങ്ങളിൽ പരിസ്സരങ്ങളിൽ ധാരാളമായി കാണപ്പെടുന്നു. മായൻ വിഭാഗക്കാരുടെ പാരമ്പര്യ ചികിത്സാരീതികളിലെ പ്രധാന പ്രധാന കൂടിയാണ് ചായ ചായ. സാധാരണ പച്ച ഇലക്കറികളിലുള്ളതിനെക്കാൾ മൂന്നിരട്ടിയോളം പോക്ഷകമൂല്യങ്ങൾ അടങ്ങിയിട്ടുണ്ടെന്നുള്ളതാണ്ചായ അടങ്ങിയിട്ടുണ്ടെന്നുള്ളതാണ്ചായ മൻസയെ.

ചായ മൻസയിലെ പോക്ഷക നിലവാരം

7- 5,7%
9- 1,9%
199,4 mg / 100 g
7.- 217,2 mg / 100 g
4- 11,4 mg / 100 g
വിറ്റാമിൻ C-164,7 mg / 100 g
0,085 mg / 100 g

ചായ മൻസയുടെ ഉപയോഗം കൊണ്ടുള്ള ആരോഗ്യപരമായ ആരോഗ്യപരമായ

രുചികരമായ ചായ മൻസ ചീര കഴിക്കുന്നത്‌ കൊണ്ടുള്ള കൊണ്ടുള്ള പ്രയോജനങ്ങൾ.

1. രക്ത ചങ്ക്രമണം വർദ്ധിപ്പിക്കും.
2. ദഹനത്തെ സഹായിക്കുന്നു.
3. കാഴ്ച ശക്തി വർദ്ധിപ്പിക്കുന്നു.
4. വെരികോസ് വെയിൻ എന്ന രോഗത്തെ തടയുന്നു.
5. കൊളസ്ട്രോൾ നിയന്ത്രിക്കുന്നു.
6. ഭാരം കുറയ്ക്കാൻ സഹായിക്കുന്നു.
7. ചുമയെ തടയുന്നു.
8. എല്ലുകളുടെയും പല്ലുകളുടെയും ആരോഗ്യകരമായ വളർച്ചയെ സഹായിക്കുന്നു.
9. സഹായിക്കും കോശത്തിന്റെ സുഗമമായ പ്രവർത്തനത്തെ സഹായിക്കും 10. വിളർച്ച തടയുന്നു.
11. തലച്ചോറിന്റെ പ്രവർത്തനവും ഓർമ്മശക്തിയും വർദ്ധിപ്പിക്കും.
12. വാത ജന്യ രോഗങ്ങളെ കുറയ്ക്കുന്നു.
13. പാൻക്രിയാസ് ഗ്രന്ഥിയുടെ പ്രവർത്തനം ഉത്തേജിപ്പിച്ച് പ്രമേഹത്തെ പ്രമേഹത്തെ.
14. കിഡ്നി സ്റ്റോൺ ചികിത്സക്ക് ഫലപ്രദം
15. മൂലക്കുരു നിയന്ത്രിക്കുന്നു.
! 6. മുഖക്കുരുക്കളെ തടയുന്നു.

ചായ മൻസ കൃഷിരീതി

ധാരാളമായുണ്ടാകുന്ന ശാഖകൾ 6 ”-8” നീളത്തിൽ മുറിച്ചതോ വിത്തുകളോ നടീൽ വസ്തുവായിട്ടുപയോഗിക്കാം. ചീര ചീര 6 മീറ്ററോളം ഉയരത്തിൽ വളരുന്ന മരമാണ്. ഇലകൾ പറിച്ചെടുക്കാനുള്ള സൌകര്യത്തിന് 2 മീറ്ററിൽ കൂടുതൽ വളരാനനുവദിക്കാതെ കോതി കോതി നിർത്തുകയാണ് രീതി.
കേരളത്തിൽ നന്നായി വളരുന്നതാണ് ചായ മൻസ. ഈ മരച്ചീര വീട്ടിലൊരെണ്ണം നട്ടുപിടിപ്പിച്ചാൽ പോക്ഷക സമ്പുഷ്ടവും സമ്പുഷ്ടവും ഗുണപ്രധാനവുമായ ഇലക്കറി കാലങ്ങളോളം ലഭിക്കാൻ ലഭിക്കാൻ.

ചായ മൻസ പാചക വിധികൾ

ചായ മൻസ ഇലകളിൽ അടങ്ങിയിട്ടുള്ള വളരെ വളരെ കട്ട് പാകം പാകം ചെയ്യുമ്പോൾ. അതിനാൽ ഈ ഇലകൾ പാകം ചെയ്തു മാത്രമേ മാത്രമേ ഭക്ഷിക്കാൻ. ചില ചായ മൻസ പാചക വിധികൾ ചുവടെ കൊടുക്കുന്നു.

ചായ മൻസ ഇലകൾ കൊണ്ടുണ്ടാക്കുന്ന ചായ ചായ നിയന്ത്രിക്കാനും കരൾ കരൾ ശുദ്ധീകരിക്കാനും. ചൂടിൽ വലിയ ചായ മൻസ ഇലകൾ ചെറുതായി അരിഞ്ഞ് ഒരു ഒരു ലിറ്റർ ചേർത്ത് ചെറു ചൂടിൽ 20 ചൂടിൽ വേവിക്കണം. തണുക്കുമ്പോൾ ഒരു നുള്ള് ഉപ്പും കുറച്ചു നാരങ്ങാ നാരങ്ങാ ചേർത്താൽ ചായ മൻസ ടീ ടീ. ദിവസ്സവും മൂന്ന് ഗ്ലാസ്‌ വരെ കുടിക്കാം.

ചായ മൻസ ഇലകൾ ചെറുതായി അരിഞ്ഞ് കുറച്ചു വെളളം (ഇലകൾ വേവുന്നതിനു വേണ്ടത് മാത്രം) കൂടി ചേർത്ത് ചെറു ചൂടിൽ 20 മിനിട്ട് വേവിച്ചെടുക്കണം. ഈ ഇലകൾ കൊണ്ട് സാധാരണ ചീരവർഗ്ഗങ്ങളുപയോഗിച്ചുണ്ടാക്കാവുന്ന എല്ലാവിധ എല്ലാവിധ സലാഡുകളുമു.

3. തോരനും മറ്റും

ചായ മൻസ ഇലകൾ കൊണ്ട് സാധാരണ സാധാരണ തോരനും മറ്റെല്ലായിനം മറ്റെല്ലായിനം കറികളും. കറികൾ 15 മുതൽ 20 മിനിട്ട് വരെ സമയം സമയം പ്രത്യേകത.

Chaya mansa / Baumspinat (Cnidoscolus aconitifolius)

Chaya mansa / Baumspinat (Cnidoscolus aconitifolius) ist eine beliebte Nahrungsquelle im pazifischen Raum. Es ist auch bekannt als Maya-Spinat oder Chaya-Spinatbaum. Jetzt sind Chaya Mansa Pflanzen auf der ganzen Welt verbreitet. Baumspinat wird üblicherweise in Mexiko und Mittelamerika angebaut und in dieser Region gepflanzt. Chaya mansa ist ein großer Laubstrauch, der bis zu 6 m hoch wird.

Tipps zum Anbau von Baumspinat

Baumspinat ist eine schattentolerante Pflanze, da es sich um eine Unterholzart im Wald handelt. So ist es ideal unter Obstbäumen oder Palmen gewachsen. Chaya mansa wird durch 15-30 cm lange Stängelstecklinge vermehrt. Gut durchlässiger Boden eignet sich für den Anbau von Baumspinat. Graben Sie eine Grube der Größe 50 cm x 5 x 50 cm, um den Wurzelstammschnitt zu pflanzen. Füllen Sie die Grube mit einer Mischung aus Erde und Kompost oder Gründüngung. Wenn die Transplantation der Chaya Mansa beginnt (Wurzelstock), füllen Sie den Boden fest um ihn herum und mulchen Sie gut.
Obwohl die Pflanze innerhalb weniger Tage zu wachsen beginnt, dauert es länger, bis das Wurzelsystem aufgebaut ist. Es ist besser, ab dem zweiten Jahr mit der Ernte zu beginnen. Wir können 60% oder mehr Laub gleichzeitig sammeln, ohne die Pflanze zu beschädigen. Normalerweise beschneidet die Pflanze für ein Wachstum bis zu einer Höhe von 2 Metern, um die Ernte zu erleichtern. Nur eine Chaya Mansa-Pflanze reicht aus, um den Blattgemüsebedarf einer Familie zu decken.

Verwendung von Chaya Mansa

Chaya Mansa Blätter und zarte Triebe werden wie Blattspinat geerntet. Chaya Mansa Laub enthält einige Giftstoffe, die nach dem Kochen inaktiv werden. Es kann also nicht roh gegessen werden, sondern muss immer vor dem Verzehr gekocht werden. Baumspinat ist eine reichhaltige Quelle an Vitaminen und Mineralstoffen.
Die Hauptverwendungen von Chaya Mansa sind wie folgt
• Kräutertee und verschiedene andere Gesundheitsgetränke zubereiten.
• Gekochte Chaya-Blätter können in Suppeneintöpfen, Pizza, Smoothies, Sauce und Salaten hinzugefügt werden.
• Alle Rezepte mit Spinat können durch gekochte Chaya-Blätter ersetzt werden.
• Als Schattenbaum.
• Als Zaun.
• Als Zierpflanze.
• Als Futter für Hühnchen als frisch oder getrocknet.
• Kompost für den Gemüsegarten herstellen.

Die Gesundheit profitiert vom Verzehr von Chaya-Blättern

Die wichtigsten gesundheitlichen Vorteile des regelmäßigen Verzehrs von Chaya-Blättern sind folgende
1. Verbessert die Durchblutung
2. Hilft bei der Verdauung
3. Verbessern Sie die Sicht
4. Verhindert Krampfadern und Hermorrhoiden
5. Senken Sie den Cholesterinspiegel
6. Hilft beim Abnehmen
7. Verhindert Husten
8. Erhöht Kalzium in den Knochen.
9. Entstaut und desinfiziert die Lunge
10. Verhindert Anämie
11. Verbessert das Gedächtnis und die Gehirnfunktion
12. Bekämpft Arthritis und
13. Verbessert den Glukosestoffwechsel und beugt Diabetes vor.

Chaya Mansa Rezepte

Chaya-Blatt ist ein schmackhaftes Gemüse mit hohen ernährungsphysiologischen Eigenschaften. Nicht gereifte Chaya-Blätter mit den zarten Stielspitzen werden abgeschnitten und mindestens 20 Minuten als Spinat gekocht. Die Chaya-Blätter dürfen nicht in Aluminiumpfannen gekocht werden.
Gekochte Chaya-Blätter können in Suppeneintöpfen, Pizza, Smoothies, Sauce, Salaten hinzugefügt werden, und alle Rezepte mit Spinat können durch gekochte Chaya-Blätter ersetzt werden.

Chaya Mansa Tee

Kräutertee mit Chaya Mansa kann mit Chaya-Blättern zubereitet werden. Fügen Sie 1 Liter Wasser zu 5 gehackten zarten Chaya-Blättern hinzu und kochen Sie es auf 20-30 Minuten. Wenn es abgekühlt ist, fügen Sie eine Prise Salz und Limettensaft hinzu, Ihr Chaya Mansa Tee ist fertig. Trinken Sie es dreimal. Getrocknete Blätter werden auch zur Herstellung von Chaya Mansa Tee verwendet. Es wird als Gesundheitsgetränk und zur Kontrolle von Diabetes verwendet.

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Stevia (മധുര.

Blattextrakt von Stevia rebaudiana wird als verwendet.


Inhalt

Cnidoscolus aconitifolius subsp. Aconitifolius wird von Nordmexiko bis Guatemala gefunden und bis nach Peru kultiviert Cnidoscolus aconitifolius subsp. Primel (Pax und K.Hoffm.) Breckon ist ein kleines Gebiet in Westmexiko beschränkt.

Pflanzen der Chayamansa-Gruppe (syn. Cnidoscolus chayamansa) sind am weitesten verbreitet, weil ihnen stechende Haare auf den Blättern fehlen. Es ist in vier Sorten unterteilt, die auf der Blattmorphologie basieren: "Chayamansa" (am häufigsten), "Estrella", "Picuda" und "Redonda". [3]

Chaya ist leicht zu züchten, eine zarte Staude in den USA und erleidet nur geringe Insektenschäden. Es ist tolerant gegenüber starkem Regen und hat eine gewisse Trockenheitstoleranz. Die Vermehrung erfolgt normalerweise durch holzige Stecklinge mit einer Länge von etwa 6 bis 12 Zoll, da Samen nur selten produziert werden. Das frühe Wachstum ist langsam, da sich die Wurzeln auf den Stecklingen nur langsam entwickeln, sodass die Blätter erst im zweiten Jahr geerntet werden. Chaya-Blätter können kontinuierlich geerntet werden, solange nicht mehr als 50% der Blätter aus der Pflanze entfernt werden, was ein gesundes Wachstum neuer Pflanzen garantiert.

Eine USDA-Studie in Puerto Rico berichtete, dass mit Chaya höhere Grünerträge erzielt werden konnten als mit jedem anderen Gemüse, das sie untersucht hatten. In einer anderen Studie wurde festgestellt, dass Chaya-Blätter wesentlich mehr Nährstoffe enthalten als Spinatblätter. [6] [ Zitat benötigt ]

Einige Sorten haben stechende Haare und benötigen zur Ernte Handschuhe. Kochen zerstört die stechenden Haare. Chaya ist eines der produktivsten grünen Gemüse. [8] [9]

Chaya ist eine gute Quelle für Eiweiß, Vitamine, Kalzium und Eisen sowie eine reichhaltige Quelle für Antioxidantien. [10] Rohe Chaya-Blätter sind jedoch giftig, da sie ein Glucosid enthalten, das giftiges Cyanid freisetzen kann. Das Kochen ist vor dem Verzehr wichtig, um die toxischen Bestandteile dieser Chaya zu inaktivieren. Es ähnelt Maniok, der auch giftige Blausglykoside enthält und vor dem Verzehr gekocht werden muss. [11]

Junge Chaya-Blätter und die dicken, zarten Stielspitzen werden geschnitten und als Spinat gekocht. Es ist ein schmackhaftes Gemüse und enthält außergewöhnlich viel Eiweiß, Kalzium, Eisen und Vitamin A. [9] Tatsächlich ist der Gehalt an Chaya-Blatt-Nährstoffen zwei- bis dreifach höher als bei jedem anderen grünen Blattgemüse an Land. [12] [13] Chaya-Blätter haben möglicherweise eine antidiabetische Wirkung. [12]

Traditionell werden die Blätter 20 Minuten lang eingetaucht und gekocht und dann mit Öl oder Butter serviert. Wenn Sie 20 Minuten oder länger kochen, sind die Blätter sicher zu essen. Die Brühe oder Flüssigkeit, in der die Blätter gekocht werden, kann auch sicher verbraucht werden, da das Cyanid während des Kochens als Cyanwasserstoff (HCN) verflüchtigt wird. Das Kochen in Aluminiumkochgeschirr kann zu einer giftigen Brühe führen, die Durchfall verursacht. [13]


Schau das Video: 30 NÜTZLICHE HACKS FÜR DEINEN GARTEN